Diesmal ermittelt Lieutenant Columbo, das "Glasauge im Knitterlook", in Sachen eines fast perfekten Mordes. Der talentierte Schriftsteller James Ferris wurde offenbar in seinem Büro erschossen. Doch dem selbstgefälligen Täter unterläuft ein Fehler...

Die Story stammt aus der Feder des TV-Krimi-Spezialisten Steven Bochco ("Polizeirevier Hill Street", "Inspektor Hooperman", "L.A. Law", "NYPD Blue"), Regie führte 1971 der seinerzeit noch völlig unbekannte Steven Spielberg, der im TV-Geschäft sein Handwerk erlernte. Zweifellos ist dies eine der besten Folgen der unterhaltsamen Krimi-Serie.