Das Baby der schwangeren Toten

KINOSTART: 01.01.1994 • Melodram • Deutschland (1994) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Das Baby der schwangeren Toten
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
95 Minuten
Michael Brauer und seine Verlobte Marina erwarten ein Baby. Das junge Glück endet unerwartet, als Marina bei einem Autounfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erleidet. In der Klinik kann der jungen Frau nicht mehr geholfen werden, nur mit Hilfe modernster Technik wird Marinas Körper am Leben gehalten. Die Ärzte haben eine schwerwiegende Entscheidung getroffen: Sie wollen versuchen, das fünfzehn Wochen alte Kind im Bauch der jungen Frau zu retten. Michael ist einverstanden, auch wenn er rechtlich keinen Einfluß auf das Vorgehen der Mediziner hat.Betty Ley, Marinas Mutter, sieht das völlig anders. Sie ist von dem Versuch der Ärzte schockiert. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an die Presse, um das Drama an die Öffentlichkeit zu bringen. Schon bald macht der Fall der schwangeren Toten Schlagzeilen und wird in der Ärzteschaft kontrovers diskutiert. Währenddessen verschlechtert sich Marinas Zustand zusehens. Immer mehr Apparate müssen angeschlossen werden, damit das ungeborene Kind im Körper der Mutter weiterleben kann.Als Marinas Körperfunktionen plötzlich völlig versagen, holen die Ärzte das inzwischen 26 Wochen alte Kind durch einen Kaiserschnitt auf die Welt...

Der dramatische Film nach einer wahren Begebenheit läßt den Zuschauer hautnah die technischen Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Intensivmedizin, miterleben. Die Frage nach der Ethik aber steht im Mittelpunkt: Was darf die Medizin heute leisten?

Darsteller
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Schauspieler Heino Ferch im Jahr 2020.
Heino Ferch
Lesermeinung
Die Rolle der Veronika Voss machte Rosel Zech bekannt
Rosel Zech
Lesermeinung
Schauspieler Udo Wachtveitl.
Udo Wachtveitl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS