Die Mutter mit ihrem Wunderkind: Adam Hann-Byrd und Jodie Foster
Die Mutter mit ihrem Wunderkind: Adam Hann-Byrd und Jodie Foster

Das Wunderkind Tate

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiendrama • USA (1992)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Little Man Tate
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
USA
Regie
Music
Kamera
Schnitt

Der sieben Jahre alte Fred Tate ist ein Genie. Mit einem Jahr konnte er lesen, mit vier verfaßte er erste Gedichte, jetzt malt er Aquarelle, löst hochkomplizierte Rechenaufgaben und spielt meisterlich Piano. Seine Mutter Dede, eine einfache Serviererin, bemüht sich nach Kräften, den sensiblen kleinen Kerl angemessen zu erziehen, doch sie ist ihm intellektuell einfach nicht gewachsen. Als die Psychologin Jane Grierson auf Fred aufmerksam wird, lässt Dede ihn nur widerwillig an den Tests teilnehmen. Doch der Junge ist glücklich, hat er doch endlich jemanden gefunden, der ihn versteht. Dede reagiert zunehmend eifersüchtig auf die Beziehung zwischen ihrem Sohn und der piekfeinen, kühlen Kinderpsychologin. Zwischen den Frauen entbrennt ein stiller Kampf um die Zuneigung des hochbegabten Kindes ...

Was konnte man von einer jungen Frau, die im Filmgeschäft schon viele Rekorde gebrochen hat, die als Schauspielerin schon als kleines Kind on the top war, was konnte man von dieser Frau anderes erwarten, als dass sie auch als Regisseurin beste Leistungen abliefern würde? Kurz nach ihrem Oscar für "Das Schweigen der Lämmer" stellte sich Jodie Foster hinter die Kamera, um die Geschichte eines Außenseiters und seines Kampfes um einen Platz im Leben zu erzählen. Schnell drängte sich der Verdacht auf, sie habe sich ein wenig an ihre eigene Wunder-Kindheit angelehnt. Zugleich spielte sie die Mutter des super-intelligenten Jungen Fred Tate. Selbst wenn der Film mit Lob überschüttet wurde - ein wenig zieht er sich schon hin.

Foto: Columbia

Darsteller
Schon über Jahrzehnte im Geschäft: Bob Balaban
Bob Balaban
Lesermeinung
Debi Mazar
Lesermeinung
Dianne Wiest
Lesermeinung
Eine von Hollywoods ganz großen Darstellerinnen: Jodie Foster.
Jodie Foster
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung