Bob Balaban

Schon über Jahrzehnte im Geschäft: Bob Balaban Vergrößern
Schon über Jahrzehnte im Geschäft: Bob Balaban
Fotoquelle: lev radin/shutterstock.com
Bob Balaban
Geboren: 16.08.1945 in Chicago, USA

Robert Elmer Balabans Bühnen- und Filmkarriere währt inzwischen schon über drei Jahrzehnte. Schon als Kind interessierte er sich fürs Filmemachen. Sein Vater war der jüngste von sieben Brüdern, denen die Kinokette Balaban & Katz gehörte. Sein Onkel Barney Balaban war Chef der Paramount Pictures und sein Großvater Sam Katz leitete viele Jahre lang die Produktion bei MGM.

Während seines Studiums an der Colgate University in Hamilton/New York und an der New York University wirkte Bob Balaban in der Uraufführung des Off-Broadway-Hits "You're a Good Man, Charlie Brown" mit - er spielte den Linus. Am Broadway war er später in Neil Simons "Plaza Suite" und David Mamets "Speed the Plough" zu sehen. Seine Darstellung des 95-jährigen Butlers in Gogols "Der Revisor" brachte ihm eine Tony-Nominierung ein.

Seine erste Filmrolle spielte Balaban in "Asphalt-Cowboy" als der junge Mann, der Jon Voight in einem Kino anmacht. In seinem Abschlussjahr verließ er 1970 die Uni, um unter Regisseur Mike Nichols in "Catch 22 - Der böse Trick" mitzuwirken. Das Fernsehpublikum kennt Balaban als den NBC-Manager in der Serie "Seinfeld", dem Jerry Seinfeld und Jason Alexander unentwegt ihre Ideen anbieten.

Balabans erste Regiearbeit, der witzige Kurzfilm "SPFX 1140" lief in der Reihe "Neue Regisseure" im Lincoln Center/Museum of Modern Art. Neben weiteren Regiearbeiten fürs Kino und Fernsehen inszenierte er auch den viel gepriesenen "The Last Good Time" mit Armin Müller-Stahl und Olivia d'Abo, der auf dem Hamptons Film Festival als bester Film und für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Der Schauspieler und Regisseur ist inzwischen auch Produzent - seine von der Kritik gefeierte Musical-Comedy-Collage "Pageant" hatte im März 2001 in Chicago Premiere. Nach seiner Produktion des Robert-Altman-Films "Gosford Park" entwickelt Balaban zurzeit etliche Spielfilme und eine Fernsehserie.

Weitere Filme mit Bob Balaban: "Blutige Erdbeeren" (1969), "Klauen wir gleich die ganze Bank" (1973), "Unheimliche Begegnung der dritten Art" (1977), "Girlfriends" (1978), "Der Höllentrip" (1980), "Die Sensationsreporterin" (1981), "Ist das nicht mein Leben?" (1981), "Prince of the City" (1982), "2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen" (1984), "Pfui Teufel - Daddy ist ein Kannibale" (1988, Regie) "Dead Bang - Kurzer Prozess" (1989), "Gipfel des Terrors" (1990), "Das Wunderkind Tate" (1992), "Bob Roberts" (1992), "Mein Freund, der Zombie" (1993, Regie), "Amos und Andrew" (1993), "Ein Concierge zum Verlieben" (1993), "Greedy - Erben will gelernt sein", "Mr. Traffic" (1995), "Tonight: Die Jay-Leno-Story" (1995), "Waiting for Guffman" (1996), "Gespräch mit dem Biest" (1996), "Harry außer sich" (1997), "Anna und der Geist" (1998), "Swing Vote - Die entscheidende Stimme" (1999), "Cradle Will Rock" (1999), "Jakob der Lügner" (1999), "Ein Date zu Dritt" (1999), "Best in Show" (2000), "The Mexican", "Ghost World" (2001), "The Majestic" (2001), "The Tuxedo - Gefahr im Anzug" (2002, ungenannt), "A Mighty Wind" (2003), "Marie and Bruce", "Scene Stealers" (beide 2004), "Hopeless Pictures" (2005, Serie), "Capote", "Trust the Man" (beide 2005), "Tom Goes to the Mayor" (2006, Serie), "Das Mädchen aus dem Wasser" (2006) , "Rezept zum Verlieben" (2007), "Howl - Das Geheul" (2010), "Grand Budapest Hotel" (2013), "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" (2014).


Zur Filmografie von Bob Balaban
TV-Programm
ARD

Lindenstraße

Serie | 18:50 - 19:20 Uhr
ZDF

Berlin direkt

Report | 19:10 - 19:28 Uhr
RTL

Vermisst

Report | 19:05 - 20:15 Uhr
VOX

Die Beet-Brüder

Serie | 19:10 - 20:15 Uhr
ProSieben

Galileo

Report | 19:05 - 20:15 Uhr
SAT.1

The Biggest Loser

Report | 17:45 - 19:55 Uhr
RTL II

GRIP - Das Motormagazin

Report | 18:00 - 20:00 Uhr
RTLplus

Ruck Zuck

Unterhaltung | 19:00 - 19:25 Uhr
arte

ARTE Journal

Nachrichten | 19:15 - 19:35 Uhr
WDR

Aktuelle Stunde

Nachrichten | 19:10 - 19:30 Uhr
3sat

Der Rücken - stark und sensibel

Report | 19:10 - 19:40 Uhr
NDR

DAS!

Report | 18:45 - 19:30 Uhr
HR

maintower kriminalreport

Report | 19:00 - 19:30 Uhr
BR

Unter unserem Himmel

Report | 19:15 - 20:00 Uhr
Sport1

Motorsport Live

Sport | 19:00 - 21:15 Uhr
DMAX

Yukon Men - Überleben in Alaska

Report | 18:15 - 20:15 Uhr
ARD

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Katie Fforde: Bellas Glück

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

It Takes 2

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Pompeii

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Duell der Stars - Die SAT.1-Promiarena

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
RTL II

Hitler - Aufstieg des Bösen

Spielfilm | 20:15 - 23:40 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Nuhr im Ersten

Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Landpartie

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnert jagt Dr. Nu

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Erlebnis Hessen

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Ski erobern den Schwarzwald

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Erster Klasse

Theater | 20:15 - 21:35 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 21:15 - 22:15 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 22:55 - 23:05 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
RTL II

TV-Tipps Public Enemies

Spielfilm | 23:40 - 02:00 Uhr
arte

TV-Tipps Der Pate

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
3sat

TV-Tipps Herbe Mischung

Spielfilm | 21:45 - 23:10 Uhr
MDR

TV-Tipps Sturköpfe

Spielfilm | 22:20 - 23:50 Uhr
One

TV-Tipps Tatort - Die Show

Unterhaltung | 23:15 - 23:50 Uhr

Aktueller Titel