Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

KINOSTART: 20.02.2014 • Drama • USA, Deutschland (2014) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Monuments Men
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA, Deutschland
Budget
70.000.000 USD
Einspielergebnis
154.984.035 USD
Laufzeit
118 Minuten

Während des Zweiten Weltkriegs wird dem Kunsthistoriker Frank Stokes klar, dass viele Kunstwerke sozusagen zwischen den Fronten hängen und möglicherweise bei Kampfeinsätzen vernichtet werden könnten. Er kann den US-Präsidenten überreden, eine Sondereinheit zu bilden, die sich nur der Aufgabe widmet, historische Kunstschätze ausfindig zu machen, zu schützen und gegebenenfalls den Nazis abzujagen. Denn die betreiben Kunstraub im großen Maße und verstecken Bilder und Skulpturen in der Heimat. Stokes rekrutiert eine Reihe alter Bekannter, von denen er weiß, dass auch ihnen der Schutz von Kunstwerken wichtig ist. Er und seine Mannen begeben sich direkt an die Westfront, müssen aber erfahren, dass sie weitestgehend auf sich selbst gestellt sind ...

Zugegeben: ein perfekter Film ist Clooney diesmal nicht gelungen. Zu episodenhaft wirkt die Geschichte, zu sehr springt er von einer Szene zur nächsten, zu sehr schien er sich nicht entscheiden zu können, ob er eine Kriegssatire oder ein historisches Drama drehen wollte. Dennoch ist das Ganze dank guter Bilder und starker Schauspieler halbwegs unterhaltsam, zumal ein Großteil des Gezeigten tatsächlich in ähnlicher Form passiert ist. Wer nur auf die Machart und die Schauspieler achtet, wird hier seinen Spaß haben – auch wenn Jean Dujardin mal wieder zu früh sterben muss.

Foto: Fox

Darsteller

Erhielt den Golden Globe für seine Rolle des Bob Harris in "Lost in Translation": Bill Murray.
Bill Murray
Lesermeinung
Schon über Jahrzehnte im Geschäft: Bob Balaban
Bob Balaban
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Hollywood-Star George Clooney.
George Clooney
Lesermeinung
Dank "Downton Abbey" weltweit bekannt: Hugh Bonneville
Hugh Bonneville
Lesermeinung
Jean Dujardin
Lesermeinung
John Goodman - Schwergewicht aus Hollywood.
John Goodman
Lesermeinung
Luc Feit
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Drehbuchautor Matthew "Matt" Paige Damon wurde am 8. Oktober 1970 in Cambridge, Massacussets, geboren.
Matt Damon
Lesermeinung
Udo Kroschwald
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung