Lachen wieder: Morgana Davies und Charlotte Gainsbourg

Der Baum

KINOSTART: 03.03.2011 • Drama • Frankreich, Italien, Australien (2010) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
L'Arbre
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Frankreich, Italien, Australien
Laufzeit
103 Minuten
Kamera

Nachdem ihr geliebter Mann einen viel zu frühen Tod starb, muss Dawn mit ihren vier Kindern ihr Leben in den Griff bekommen. Doch Dawn versinkt zunächst in Trauer und Gram. Ihre achtjährige Tochter Simone hingegen glaubt, dass der Geist des Vaters im riesigen Feigenbaum, der neben ihrem Haus steht, zu ihr spricht und über die Familie wacht. Tatsächlich scheint der Baum ein ungewöhnliches Eigenleben an den Tag zu legen und hält dadurch die Familie zusammen. Doch erst als Dawn beim örtlichen Installateur als Bürogehilfin arbeiten kann und ihr neuer Chef auch Interesse an ihr bekundet, geht es mit ihr wieder aufwärts. Dann allerdings zieht ein Unwetter auf, dass auch den Baum in arge Mitleidenschaft zieht ...

Die französische Regisseurin Julie Bertucelli ("Seit Otar fort ist ...") nahm sich des Bestsellers von Judy Pascoe an und drehte in Australien eine sensible Familiengeschichte über Liebe, Verlust und Trauer. Das ist filmisch zwar nicht immer allererste Sahne, dafür überzeugt aber die Story und die wie meist grandios aufspielende Charlotte Gainsbourg.

Foto: Pandora

Darsteller
Marton Csokas in "Vergissmichnicht"
Marton Csokas
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS