Der Drachentöter

KINOSTART: 26.06.1981 • Fantasyfilm • USA (1981) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dragonslayer
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
USA
Budget
18.000.000 USD
Einspielergebnis
14.110.013 USD
Laufzeit
108 Minuten
Um einem mörderischen Drachen zu entgehen, dem alljährlich eine Jungfrau geopfert werden muss, gibt sich die schöne Valerian als Junge aus und bittet den Zauberlehrling Galen, ihr beim Kampf gegen das böse Ungeheuer zu helfen. Galen bemerkt zunächst nicht, dass sein Weggefährte ein Mädchen ist. Doch dann nimmt ihn der König gefangen, der nicht an seine Zauberkraft glaubt und wirft ihn ins Gefängnis - bis Valerian Galen befreit...

Matthew Robbins ("Das Wunder in der 8. Straße") drehte dieses Fantasy-Spektakel, dessen Geschichte zwar recht einfach und harmlos daher kommt, die er aber dennoch spannend erzählt. "Der Drachentöter" kommt ohne erzwungenen Humor aus und verzichtet auf eine romantische Darstellung des Mittelalters. Ein echtes Märchen, aber ohne Schnörkel - und der Drache ist ein wahres künstlerisches Meisterwerk! Alex North wurde für den Soundtrack und Dennis Muren, Phil Tippett, Ken Ralston und Brian Johnson wurden für ihre visuellen Effekte für einen Oscar nominiert.

Darsteller

Peter MacNicol
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Eisi Gulp belebt als Schauspieler und Kabarettist die deutsche TV- und Theaterlandschaft. Der gebürtige Münchner ist durch Rollen wie im "Tatort" oder in "Willkommen bei den Hartmanns" bekannt geworden.
Eisi Gulp
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Schwedische Oscar-Gewinnerin: Alicia Vikander.
Alicia Vikander
Lesermeinung