Smaragdgrün

KINOSTART: 07.07.2016 • Fantasyfilm • Deutschland (2016) • 112 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Smaragdgrün
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
112 Minuten

Entdeckte die sympathische 16-jährige Protagonistin Gwendolyn Shepherd (Maria Ehrich) im ersten Teil "Rubinrot" noch ihr Zeitreise-Gen und bestreitete ihr erstes Abenteuer für die Loge des Grafen von Saint Germain (Peter Simonischek), kämpfte sie in der zweiten Episode "Saphirblau" gemeinsam mit ihrem Freund Gideon de Villiers (Jannis Niewöhner) gegen das Böse.

"Smaragdgrün" bildet nun den Abschluss der Trilogie für jugendliche Fantasy-Fans, die auf der Roman-Reihe "Liebe geht durch alle Zeiten" von Kerstin Gier basiert.

Actionreich, aber auch voller Herzschmerz - wie es sich für einen Teeniefilm gehört - inszenierte das Regieduo Felix Fuchssteiner und Katharina Schöde den letzten Teil, der direkt an die Ereignisse aus dem zweiten Teil anknüpft.

Liebeskummer und Girlpower

Als Gwendolyn auf Lucy (Josefine Preuß) und Paul (Florian Bartholomäi) trifft, die ebenfalls Zeitreisen absolvieren, kommt sie in einen Zwiespalt: Steht sie wirklich auf der Seite der Guten? Sie zweifelt immer mehr an den Absichten des Grafen. Zu alledem hat ihr Gideon eröffnet, dass seine Gefühle für sie nur gespielt waren.

Misstrauisch versteckt das junge Mädchen den Chronographen, der für die Reisen durch die Zeit notwenig ist. Doch die Apparatur benötigt die Loge, um ihren Plan von der Weltherrschaft umzusetzen. Gwendolyn muss flüchten. Es beginnt eine Jagd durch die Vergangenheit, bei der Gwen den Schergen des Grafen schlagkräftig zeigt, was eine Harke ist.

Darsteller
Emilia Schüle
Lesermeinung
Sie ist die, die in "Türkisch für Anfänger" als Lena Erfolge feiert: Josefine Preuß.
Josefine Preuß
Lesermeinung
Schon mit elf Jahren stand Kostja Ullmann auf der Theater-Bühne.
Kostja Ullmann
Lesermeinung
Auch als Hörspiel-Sprecher schon längst eine feste Größe: Rufus Beck (hier bei der Einspielung des SWR Hörspiels "Ulysses").
Rufus Beck
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS