Dürfen sie nicht heiraten? Luke Mably und Kam Heskin

Der Prinz & ich: Die königliche Hochzeit

KINOSTART: 21.02.2006 • Komödie • USA (2006) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Prince & Me 2: The Royal Wedding
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Laufzeit
96 Minuten
Music

Prinz Edvard von Dänemark steht kurz davor, die bürgerliche Amerikanerin Paige Morgan zu heiraten. Es gibt jedoch ein Gesetz, das es einem adeligen Jüngling verbietet eine solche Ehe einzugehen, so lange es ein Mädchen adeliger Abstammung gibt, das noch unverheiratet ist. Rein zufällig hat ausgerechnet die Tochter des Mannes, der dieses uralte Gesetz wiederentdeckt hat, blaues Blut, wenn es auch stark verwässert ist, und sie versucht zu ihrem eigenen Nutzen alles, um die Ehe Edvards mit Paige zu verhindern.

Bereits Martha Coolidges Komödie "Der Prinz und ich" konnte 2004 nicht überzeugen, kein Wunder also, dass auch diese Fortsetzung von Regisseurin Catherine Cyran ("Der Menschenjäger") außer langweiligen Romanzen-Blödsinn nichts zu bieten hat.

 

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung