Passionierter Pianist: Romain Duris
Passionierter Pianist: Romain Duris

Der wilde Schlag meines Herzens

KINOSTART: 22.09.2005 • Drama • Frankreich (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
De battre mon coeur s'est arrêté
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Frankreich

Der 28-jährige Tom träumt eigentlich von einem Leben als Musiker, schlägt sich aber (oft im wahrsten Sinne des Wortes) als Immobilienhai, der auch schon mal die Fäuste sprechen lässt, durchs Leben. Durch eine zufällige Begegnung mit dem Ex-Agenten seiner Mutter, einer bekannten Konzertpianistin, meint Tom, nun endlich seinen Traum wahr werden zu lassen. Er nimmt Unterricht bei einer chinesischen Spitzenpianistin. Doch sein oft krimineller Lebenswandel holt ihn immer wieder ein...

Warum Jacques Audiard diese Neuverfilmung von James Tobacks Thriller "Finger - zärtlich und brutal" (1977) inszenierte, bleibt fraglich. Romain Duris macht seine Sache zwar gut, kommt aber dennoch an Harvey Keitel nicht heran. Außerdem bleiben auch hier viele Fragen (wie im Original) unbeantwortet.

Foto: Concorde

Darsteller
Romain Duris
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung