Die Liebenden

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Frankreich (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Les amants
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Frankreich
Regie
Kamera
Schnitt

Jeanne führt in der Provinz ein langweiliges Leben an der Seite ihres Ehemannes. Immer öfter entflieht sie der Tristesse und fährt nach Paris, wo sie sich in einen galanten Playboy verliebt hat. Ihr Mann wird eifersüchtig und besteht darauf, die Pariser Freunde kennenzulernen. Am Abend des geplanten Essens hat Jeanne eine Reifenpanne und macht die Bekanntschaft eines jungen Studenten. Nicht nur aus Dankbarkeit lädt Jeanne Bernard ein, sie nach Paris zu begleiten. Vom ersten Augenblick ihrer Begegnung an fühlt sie sich magisch zu dem jungen Mann hingezogen. Noch in der gleichen Nacht werden die beiden ein Liebespaar und verlassen am Morgen gemeinsam das Haus.

Louis Malles zweiter Film löste wegen seiner als gewagt geltenden Themen wie Ehebruch und sexuelle Freizügigkeit Entrüstungsstürme von konservativer und kirchlicher Seite aus. Obwohl diese Thematik aus heutiger Sicht mehr als harmlos ist, vermittelt sie noch immer, was die Moralapostel damals auf die Barrikaden trieb. Jeanne Moreaus Spiel ist von einer Sinnlichkeit, der sich bis heute kaum ein Zuschauer entziehen kann. Malle verfilmte hier die Novelle "Point de lendemain" des französischen Kunstpolitikers, Archäologen, Malers, Schriftstellers, Diplomaten und Kunstsammlers Dominique-Vivant Denon (1747-1825), ohne diesen jedoch als Quelle zu nennen.

Foto: Lux Compagnie Cinématographique de France/Nouvelles Editions de Films

Darsteller
Die Frau mit der rauchigen Stimme, die ihrer mehr als 50-jährigen Karriere in mehr als 120 Filmen zu sehen war, ist tot. Jeanne Moreau starb am 31. Juli 2017 im Alter von 89 Jahren.
Jeanne Moreau
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS