Isabelle Adjani und Ryan O'Neal: Die Spielerin und
der Fluchtwagenakrobat  

 

Driver

KINOSTART: 07.06.1978 • Actionthriller • USA (1978) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Driver
Produktionsdatum
1978
Produktionsland
USA
Laufzeit
91 Minuten
Regie

Wenn Gangster jemanden suchen, der nach ihren Coups sicher den Fluchtwagen aus der Gefahrenzone bringt, dann wenden sie sich an den "Driver". Doch ein schmieriger Polizist hat ihn bereits auf dem Kieker. Als der Cop über einen neuen Auftrag des Fahrers informiert wird, legt er sich auf die Lauer. Doch sein Opfer hat sich bereits ein Alibi bei einer Spielerin gesichert. Damit der Fahrer der Polizei doch noch ins Netz geht, inszeniert der Cop selbst einen Raubüberfall und heuert den "Driver" dafür an ...

Walter Hills Film transportiert Western-Motive in die Gegenwart. Für den ultrageschickten Fluchtwagenfahrer O'Neal dient das Auto hier als Waffe. Er ist ein sympathischer Outlaw, wie er im Western nicht selten ist. Höhepunkte des Films ist zweifellos die furiose Szene, in der Ryan O'Neal ein Auto demonstrativ zu Schrott fährt, dies aber mit allerhöchster Präzision und Kunstfertigkeit. Allerdings hat der Film auch einige Längen.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Isabelle Adjani gehört zu den größten Filmstars Frankreichs
Isabelle Adjani
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS