Spuck mich bloß nicht an! Ein ungleiches Gespann
Spuck mich bloß nicht an! Ein ungleiches Gespann

Ein Königreich für ein Lama

KINOSTART: 15.03.2001 • Zeichentrickfilm • USA (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Emperor's New Groove
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Regie

Eigentlich ist der junge Inka-Herrscher Kuzco ein arroganter Schnösel, der einen leicht dekadenten Alltag fristet. Doch die schrullige und überaus bösartige Yzma spielt mit dem Gedanken, Kuzco zu töten, um selbst dessen Platz einzunehmen. Doch ihr attraktiver, aber ziemlich dämlicher Assistent Kronk vermasselt den Plan und Kuzco wird durch einen Zaubertrank zu einem sprechenden Lama. Als solches landet der Herrscher ausgerechnet bei dem armen Bauern Pacho, dem Kuzco zuvor eine üble Abfuhr erteilt hatte ...

Zu Beginn glaubt man noch, dass einem ein ähnlich überfrachtetes Werk wie "Hercules" erwartet. Doch statt auf Musical-Nummern und die typisch märchenhafte Erzählform andere Filme zu setzten, präsentieren die Disney Studios diesmal ein abgedrehtes Zeichentrick-Buddy-Movie mit reichlich Slapstick-Einlagen, einem schier unerschöpflichen Ideenreichtum und ungeheurem Tempo. Disney-Veteran Mark Dindal lässt auch mit viel Ironie eine Menge Sozial- und Medienkritik einfließen. Dies ist endlich wieder einmal ein echtes, weil superwitziges Highlight aus dem Hause Disney. Die Fortsetzung "Ein Königreich für ein Lama 2 - Kronks großes Abenteuer" konnte an diese Qualität allerdings nicht anschließen.

Foto: Disney

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS