Gonzagues Schwester Irène (Sabine Azéma) bringt
Leben in den eintönigen Sonntagnachmittag
Gonzagues Schwester Irène (Sabine Azéma) bringt
Leben in den eintönigen Sonntagnachmittag

Ein Sonntag auf dem Lande

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • Frankreich (1984)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Un dimanche à la Champagne
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
Frankreich
Schnitt

Sommer 1912: Seit dem Tod seiner Frau lebt der talent- und erfolglose Maler und Kunsthändler Ladmiral mit seiner Haushälterin Mercedes allein. Der traditionelle Sonntag im Kreise der Familie wird durch die Ankunft seiner fröhlichen, tatkräftigen Tochter Irène durcheinander gebracht. Bei Irènes Abreise wird dem Vater klar, dass seine Tochter genau das geworden ist, was er gern geworden wäre ...

In diesem Bild gewaltigen Meisterwerk entfalten sich Lebensgeschichten und -gefühle nur im Verlauf des besagten Sonntags. Tavernier baut hier eine Atmosphäre auf, die durch die ästhetischen Farbkompositionen beinahe einem impressionistischen Gemälde entspricht und schuf so ein melancholisches, Detail freudiges Kunstwerk, das nicht nur durch die exzellente Fotografie, sondern auch durch die brillante Darstellercrew getragen wird.

Foto: arte F/1984 Studiokanal/France 2 Cinéma/Little Bear Production

Darsteller
Michel Aumont
Lesermeinung
Sabine Azéma
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS