Ein einzelner Mord

KINOSTART: 05.05.1999 • Drama • Deutschland (1999)
Lesermeinung
Originaltitel
Ein einzelner Mord
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Die Ermordung des Anton Reinhardt am Ostersamstag 1945, wenige Wochen vor Kriegsende, steht als exemplarisches Einzelschicksal für den Völkermord an den Roma und Sinti. Karl Fruchtmann konnte auf Prozeßakten und Originalberichte zurückgreifen, aus denen er die beiden letzten Lebenstage Anton Reinhardts rekonstruiert, ergänzt durch die Aussagen der Täter und der Zeugen. Am Karfreitag 1945 wurde der 17jährige "Zigeuner" Anton Reinhardt, flüchtig aus einem Lager in Süddeutschland, von einer Volkssturmeinheit in der Nähe von Bad Rippoldsau gefangengenommen. Statt ihn der Polizei zu überstellen, wird er von dem SS-Hauptsturmführer Karl Hauger verhört und in der Nacht - nach einem "geselligen" Beisammensein mit Angehörigen der Volkssturmeinheit - zum Tode verurteilt. Am nächsten Morgen wird Reinhardt in ein angrenzendes Waldstück geführt. Er muß sein eigenes Grab schaufeln, dann wird er von Hauger durch einen Genickschuß ermordet. In den 50er Jahren stehen Hauger und ein weiterer Mitangeklagter, Franz Hindenburg Wipfer, vor Gericht. Die beiden Männer werden wegen gemeinsam begangenen Totschlags zu sieben Jahren und sechs Monaten Zuchthaus bzw. zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Das Landgericht reduziert die Strafe auf sieben Jahre für Hauger und dreieinhalb Jahre für Wipfler. Nach zwei Monaten wird Hauger Strafaussetzung auf Bewährung erteilt. Wipfler ist nicht wieder in Haft genommen worden.

Darsteller

Peter Lohmeyer
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung