Ernesto's Island

KINOSTART: 18.05.2023 • Drama • Germany, Cuba (2023) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ernesto‘s Island
Produktionsdatum
2023
Produktionsland
Germany, Cuba
Laufzeit
115 Minuten
Max Riemelt begibt sich auf einen alles ändernden Roadtrip nach Kuba
Von Jonas Decker

"Irgendeiner meiner unbekannten Nachbarn hat mir ein Paket gebracht: die Asche meiner Mutter mit ihrem letzten Wunsch. Sie wollte auf ihrer Insel verstreut werden." Das ist die Prämisse des neuen Films "Ernesto's Island", so dargelegt von Matthias (Max Riemelt). Matthias arbeitet in einer Werbeagentur in Berlin und wirkt eigentlich wie ein recht aufgeräumter, souveräner Typ. Am Ende dieses Roadmovies von Regisseur Ronald Vietz (Drehbuch: Ira Wedel, Ronald Vietz) wird er nicht mehr derselbe sein.

Matthias verdient gut und genießt die Vorzüge seines westlichen Single-Lebens. Um den letzten Willen seiner Mutter zu erfüllen und ihre Asche auf "ihrer Insel" zu verstreuen, muss er weg aus diesem Leben. "Ihre Insel", das ist die Ernst-Thälmann-Insel. Winzig klein, vor der Küste Kubas gelegen, kaum jemand kennt das unbewohnte Eiland. Fidel Castro schenkte es einst der DDR, eine sozialistische Freundschaftsgeste. Hier verbrachte Matthias' Mutter, eine überzeugte Kommunistin, die schönsten Jahre ihres Lebens. So wird die Reise in die Karibik für Matthias auch zur persönlichen Spurensuche.

Matthias, begleitet von seinem Kumpel Sascha (Oliver Bröckner), trifft in Kuba auf bislang unbekannte Familienmitglieder und auch auf eine Frau, in die er sich bald verliebt. Vor allem aber lernt er hier ein gänzlich neues Lebensgefühl kennen. Die Uhren ticken anders auf Ernesto's Island (benannt nach dem ehemaligen KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann). Diese Welt ist fremd, überfordert Matthias und wirft ihn zwischenzeitlich völlig aus der Bahn. Aber vielleicht gibt es hier ja doch eine Zukunft für ihn? Ein neues Zuhause? Ein neues Leben?

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller

Max Riemelt
Lesermeinung
Oliver Bröcker
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung