Was soll ich nur machen? Mario Angelotti ist
verzweifelt
Was soll ich nur machen? Mario Angelotti ist
verzweifelt

Es ist Frühling

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Italien (1949)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
E primavera
Produktionsdatum
1949
Produktionsland
Italien
Kamera

Beppo ist Gehilfe bei einem Bäcker in Florenz. Schon hier kann er einfach nicht von den Mädchen lassen. Schließlich muss er in Cantania auf Sizilien seinen Militärdienst leisten. Alle hoffen, dort würde man ihm Anstand und Sitte beibringen, doch weit gefehlt. Kaum dort angekommen, spannt er einem Kameraden die Verlobte aus. Bald darauf läuten auch schon die Hochzeitsglocken, doch ihr Glück wird getrübt, als Beppo nach Mailand versetzt wird. Dort läuft er prompt der bezaubernden Lucia über den Weg. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Beppo kann nicht anders, er muss auch sie heiraten. Fortan pendelt er zwischen seinen beiden Angetrauten hin und her ...

Renato Castellani ("Die Über-Sinnliche") nimmt in seiner mit leichter Hand inszenierten Komödie nicht nur das südländische Macho-Gehabe aufs Korn, sondern er liefert gleichzeitig auch eine realistische Zustandsbeschreibung der italienischen Nachkriegsverhältnisse. Charmante Darsteller, eine witzige Story und authentische Bilder sorgen für beste Unterhaltung. "Es ist Frühling" war nach "Unter der Sonne von Rom" der zweite Teil von Castellanis so genannter neorealistischer Trilogie "junge Liebe", für die später der Begriff des "neorealismo rosa", also einer abgeschwächten Version des Neorealismus, prägte. 1951 folgte mit "Für zwei Sechser Hoffnung" der letzte Teil.

Foto: ARD/Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS