Ferien in Tirol

KINOSTART: 01.01.1970 • Heimatfilm • Deutschland (1955)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1955
Produktionsland
Deutschland
Music
Schnitt
Robert von Stetten ist ein vielbeschäftigter Industrieller, der leider viel zu wenig Zeit hat, sich um seinen elfjährigen Sohn Rosmarin zu kümmern. Es ist Sommer, die Schulferien haben begonnen, und wieder klappt es nicht mit dem versprochenen, gemeinsamen Urlaub von Vater und Sohn. Statt dessen schickt Robert Rosmarin nach Tirol, auf das in den Bergen gelegene Familienschloß der von Stettens, wo auch Charlie, Roberts Schwester, und ihre Tochter Beate erwartet werden. Am Morgen nach seiner Ankunft läuft Rosmarin zum See und begegnet dort zu seiner größten Verblüffung einem Dorfjungen, Thymian. Die Jungen gleichen einander wie eineiige Zwillinge. Und sie haben noch etwas anderes gemeinsam: Während Rosmarin ohne Mutter aufwächst, weil sie bei seiner Geburt starb, hat Thymian keinen Vater. Und momentan auch keine Mutter, denn Anna Retzer ist als Rotkreuzschwester in Kriegsgefangenschaft geraten und noch nicht nach Hause zurückgekehrt.
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung