Flic Story

KINOSTART: 01.10.1975 • Kriminalfilm • Frankreich/Italien (1975) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Flic Story
Produktionsdatum
1975
Produktionsland
Frankreich/Italien
Laufzeit
107 Minuten
Inspektor Borniche von der Sureté Nationale erhält den Auftrag, den aus einer psychiatrischen Klinik entflohenen Schwerverbrecher Emile Buisson aufzuspüren. Buisson bleibt nicht lange untätig: Die Ermordung eines Mannes, der ihn an die Polizei verraten hatte, und ein Raubüberfall in einem vornehmen Restaurant sorgen für Schlagzeilen. Durch einen Informanten, der bald darauf ermordet wird, kommt es zu einem Treffen zwischen dem Inspektor und Buisson. Dieser entgeht der gestellten Falle, und seine Komplizen schweigen. Borniche wird von dem Fall abgezogen. Doch ein weiterer Mord zwingt den Inspektor, die Verfolgung wieder aufzunehmen.

Regisseur Jacques Deray gelang ein im halbdokumentarischen Stil glänzend inszenierter Krimi. Die "Flic Story" ist eine authentische Geschichte. Verfasser ist der ehemalige Kriminalbeamte und "Superbulle" Roger Borniche, der mit 567 Festnahmen von Gangstern der erfolgreichste französische Kriminalist der Nachkriegsära gewesen sein soll. Sein Gegenspieler Emile Buisson hatte mit 47 Jahren bereits über 100 Raubüberfälle verübt und dabei 20 Menschen kaltblütig erschossen. Die packende Kriminalstory schildert mit handwerklicher Perfektion das dreijährige Katz-und-Maus-Spiel zwischen Gangster und Polizist.

Darsteller
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung