Das ist doch kein Porträt von mir! Elia Suleiman
Das ist doch kein Porträt von mir! Elia Suleiman

Göttliche Intervention - Eine Chronik von Liebe und Schmerz

KINOSTART: 03.04.2003 • Drama • Frankreich, Palästina (2002)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yadon ilaheyya
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich, Palästina
Während in Nazareth der Vater des Palästinensers Elia unter zurückgehenden Geschäften zu leiden hat, hat sich der in Jerusalem lebende Elia ausgerechnet in eine Frau aus Ramallah verliebt. So fährt Elia zwischen den Orten hin und her. Doch die politische Lage erlaubt es nicht, dass die Frau den Kontrollpunkt der israelischen Armee zwischen den Städten passiert. So können sie ihre Leben nur begrenzt auf dem Niemandsland neben dem Grenzstützpunkt ausleben. Doch mit einiger Phantasie kann man sich mit der ungewöhnlichen Situation arrangieren...

Die Geschichte einer Liebe, die mit widrigen Bedingungen umzugehen hat und diese einfallsreich meistert. Dank der sympathischen Darsteller verzeiht man auch einige filmische Mängel. Der Palästinenser Elia Suleiman ("Chronik eines Verschwindens") inszenierte das Drama nach seinem eigenen Drehbuch und spielt auch die männliche Hauptrolle.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung