Die Seele baumeln lassen: Eva Löbau
Die Seele baumeln lassen: Eva Löbau

Hotel Very Welcome

KINOSTART: 29.11.2007 • Drama • Deutschland (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland
Regie

Fünf Touristen erleben während ihrer Aufenthalte in Asien die unterschiedlichsten Geschichten. Josh und Adam etwa erhoffen sich den richtigen Kick von Thailands Beach-Partys, Svenja hat ihren Rückflug verpasst und sitzt nun in Bangkok im Hotel fest, Liam träumt von Bewusstseinserweiterung in Indien, während sich Marion durch Meditation selbst finden will...

Regisseurin Sonja Heiss bietet Kurzpörträts von Gestrauchelten, die eigentlich nichts auf die Reihe kriegen. Das Ganze wirkt beinahe wie eine Dokumentation, plätschert aber mit ebenso belanglosen Dialogen wie Handlungen vor sich hin, ohne auch nur eine Sekunde zu packen. Wer soll sich derartige Langeweile nur anschauen? Da nützt es auch wenig, dass ein paar Äußerungen der Protagonisten halbwegs witzig sind und ihre Isolation verdeutlichen.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung