Das fidele Junggesellenleben ist vorbei: Heinz
Rühmann mit Filmsohn

Hurra! Ich bin Papa!

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1939) • 80 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hurra, ich bin Papa
Produktionsdatum
1939
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
80 Minuten

Nach einer durchzechten Nacht findet der eingefleischte Junggeselle und ewige Student Peter Ohlsen einen dreijährigen Jungen in seiner Wohnung vor - nebst einem anonymen Schreiben: "Drei Jahre lang habe ich allein für den Jungen gesorgt, jetzt bist du an der Reihe. Schließlich bist Du der Vater, also tu endlich deine Pflicht!" Peter zerbricht sich den Kopf über die unbekannte Verfasserin der Nachricht, aber er kommt nicht dahinter: Denn an verflossenen Liebschaften mangelt es ihm nicht. Doch schließlich übernimmt Peter seine Vaterpflichten und lernt die Kindergärtnerin Kathrin kennen, die er als Kindermädchen engagiert ...

Eine der frühen Regiearbeiten von Kurt Hoffmann, der in den Fünfzigerjahren zu Deutschlands erfolgreichsten Filmemachern wurde. Mit viel Sinn für Witz und Humor zeigt er hier den jungen Heinz Rühmann als geläuterten Junggesellen und Dauerstudenten, der endlich bereit ist, in seinem Leben Verantwortung zu übernehmen. Das flotte Drehbuch schrieb die erfolgreiche Filmautorin Thea von Harbou ("Der brennende Acker", "Die Nibelungen (1): Siegfried", "Metropolis, "M - Eine Stadt sucht einen Mörder"), die bereits 1932 mit der NSDAP sympathisierte, während sich ihr damaliger Ehemann, Meisterregisseur Fritz Lang, mit dem sie seit 1922 verheiratet war, gegen die Nazis wandte. Als Lang 1933 aus Deutschland emigrierte, ließ sich von Harbou von ihm scheiden.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Carola Höhn
Lesermeinung
Heinz Rühmann
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung