Noch sind sie glücklich: Vincent Cassel und Monica
Bellucci

Irreversibel

KINOSTART: 11.09.2003 • Drama • Frankreich (2002) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Irréversible
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich
Einspielergebnis
792 USD
Laufzeit
97 Minuten
Regie

Die Geschichte wird von hinten aufgerollt: Marcus und Pierre stürmen aufgebracht in einen dubiosen S/M-Gay-Club, wo sie offenbar jemanden suchen. Pierre wird hier zum bestialischen Mörder. Den Grund für den (sinnlosen) Mord erfährt der Zuschauer erst später: Nach einem Partybesuch wurde Marcus' Frau Opfer einer brutalen Vergewaltigung ...

In Cannes galt Gaspar Noés Streifen als "Skandalfilm". Und wegen seiner Intensität und der deftigen, unerbittlichen, weil realistisch wirkenden Bilder, wird er auch hierzulande das Publikum spalten. Eines ist sicher: ein schöner Film ist dies nicht. Im Gegenteil: Hier wird auch dem Zuschauer übel mitgespielt und er gerät als Voyeur in eine unangenehme Lage. Filmisch ist das Ganze durch die Rückwärtserzählung (ähnlich wie "Memento") äußerst spannend, legt aber die Vermutung nahe, dass der Regisseur misanthropisch veranlagt ist. Besonders gut: das Ehepaar Monica Bellucci und Vincent Cassel, die hier große Teile ihres Spiels improvisiert haben.

Foto: Alamode

Darsteller
Albert Dupontel
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Monica Bellucci
Monica Bellucci
Lesermeinung
Bekam sein Talent in die Wiege gelegt: Vincent Cassel
Vincent Cassel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion