Wer sind sie denn? Guy Pearce erinnert sich nicht 
an Carrie-Anne Moss

Memento

KINOSTART: 13.12.2001 • Thriller • USA (2000) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Memento
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Budget
9.000.000 USD
Einspielergebnis
39.723.096 USD
Laufzeit
113 Minuten

Seit dem gewaltsamen Tod seiner Frau hat Leonard Shelby (Guy Pearce, Foto mit Carrie-Anne Moss) Schwierigkeiten mit seinem Kurzzeitgedächtnis. Er kann sich oft wenige Minuten später an Vorkommnisse nicht mehr erinnern. Um dieses Defizit etwas auszugleichen, versucht Leonard mit Fotos und Tätowierungen wichtige Momente festzuhalten. So begibt er sich auf die Suche nach dem Mörder seiner Frau, wird dabei aber von einem dubiosen Polizisten und einer mysteriösen Schönen missbraucht. Schließlich findet Leonard Dinge heraus, die besser unentdeckt geblieben wären ...

Dieser Film besticht weniger durch seine eher gewöhnliche Thriller-Story als durch seine originelle Machart. Denn Regisseur Christopher Nolan ("Insomnia") erzählt die Geschichte sozusagen rückwärts. In verschachtelten Rückblenden verdichtet sich puzzleartig mehr und mehr das gesamte Bild eines Doppelmords.

Foto: Ascot Elite

Darsteller

Schauspieler Guy Pearce bei den Filmfestspielen im französischen Cannes.
Guy Pearce
Lesermeinung
Viel beschäftigter TV- und Kinodarsteller: Joe Pantoliano.
Joe Pantoliano
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS