Einer muss gehen! Michel Serrault (l.) erklärt es Jean-Claude Brialy

Karambolage

KINOSTART: 01.01.1970 • Schwarze Komödie • Frankreich (1963) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Carambolages
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
88 Minuten
Music
Helle Aufregung in der Chefetage des Touristikunternehmens 321: Das 25-jährige Firmenjubiläum steht bevor. Helle Aufregung auch bei dem kleinen Angestellten Martin, der auf Grund einer staatlichen Hochsetzung des Renteneintrittsalters nicht befördert werden soll. Die bevorstehende Hochzeit mit seiner Verlobten Danielle und seine schwangere Geliebte Solange kosten aber jede Menge Geld. Ganz klar: An der Spitze von 321 muss Platz geschaffen werden. Einer von den alten Managern muss gehen - egal wie!

Die turbulente schwarze Komödie im schrillen Sixties-Design lebt von trickreichen Drehbucheinfällen, spritzigen Dialogen - und natürlich von den Glanzleistungen gleich zweier französischer Spitzenkomiker: An der Seite von Louis de Funès brilliert Michel Serrault, der mit der Hauptrolle in '"Ein Käfig voller Narren" weltberühmt wurde, aber auch mit vielschichtigen Charakterdarstellungen in Dramen, Psychothrillern oder subtilen Kammerspielen wie etwa "Nelly & Monsieur Arnaud" seine große Charakterkunst vielfach unter Beweis stellen konnte.

Darsteller
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Michel Serrault
Lesermeinung
Louis de Funès
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS