Was geht hier vor? Jürgen Prochnow (l.) als Marteau
Was geht hier vor? Jürgen Prochnow (l.) als Marteau

Ken Follets Roter Adler

KINOSTART: 01.01.1970 • Agententhriller • Großbritannien (1993)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Red Eagle
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
Großbritannien

Jack und Kate sind ein glückliches Paar. Doch als sie erfährt, dass er für die CIA arbeitet und auch vor Mord nicht zurückschreckt, trennt sie sich von ihm. Stattdessen heiratet sie den Arzt Peter. Doch auch der hat ein dunkles Geheimnis ...

Mit klassischen Thrillern wie "Die Nadel" wurde der britische Schriftsteller Ken Follett zu einem der erfolgreichsten britischen Autoren der Gegenwart. 1993 nahm sich Regisseur Jim Goddard Folletts 1986 erschienen Roman "Die Löwen" vor und inszenierte die Agentenstory als spannenden TV-Zweiteiler mit Ex-"James Bond" Timothy Dalton ("James Bond 007 - Der Hauch des Todes", "James Bond 007 - Lizenz zum Töten").

Foto: S.A.D.

Darsteller

Charakterdarsteller Omar Sharif.
Omar Sharif
Lesermeinung
Ein Grübchen allein machte noch keinen Bond! Timothy Dalton.
Timothy Dalton
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung