Tolzbad, im 19. Jahrhundert. Die Bewohner des fiktiven Alpendorfes haben allen Grund zur Vorsicht. In ständiger Angst vor Lawinen, die durch die geringste Erschütterung ausgelöst werden können, sind sie außerdem Gefangene unheilvollen Begehrens.