Siebzigerjahre-Idylle: Der kleine Richard David
(l.) mit Familie und VW Bully

Lenin kam nur bis Lüdenscheid

KINOSTART: 05.06.2008 • Dokumentarfilm • Deutschland (2008) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lenin kam nur bis Lüdenscheid - Meine kleine deutsche Revolution
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten

Die Klemens-Horn-Straße in Solingen, Ende der Sechzigerjahre: Hier lebt der 1964 geborene Richard David Precht mit seiner Familie. Prechts Eltern haben sich einer ungewöhnlichen Idee verschrieben: Sie wollen zusammen mit ihren Kindern ein kleines linkes Universum inmitten kapitalistischen Feindeslandes zu konstruieren. Vater Precht liest Marx und Engels, Mutter Precht trennt scharf zwischen Gut und Böse, sozialistischen Werten und kapitalistischer Verdummung. Coca-Cola ist zu Hause ebenso verpönt wie Raumschiff Enterprise...

Regisseur André Schäfer verfilmte hier das gleichnamige, 2005 erschienene Buch des Schriftstellers Richard David Precht, das eine unverklärte Sicht auf eines der wichtigstes Kapitel der jüngsten deutschen Geschichte liefert: die "68er" und ihre Folgen, hier am Beispiel der Familie des Protagonisten. Schäfer arbeitet nicht nur mit zeitgenössischem Material, sondern drehte einzelne Szenen mit der Familie auch in der längst überholten Super-8-Aufnahmetechnik. Zu Wort kommen natürlich alle Familienmitglieder: der Vater, Richards Geschwister, von denen zwei - beides Vietnamesen - von Prechts Eltern Ende der Sechzigerjahre adoptiert wurden.

Foto: W-film

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion