Geliebt, verehrt, aber auch verachtet: João Francisco dos Santos alias Madame Satã (Lázaro Ramos)

Madame Satã

KINOSTART: 28.10.2004 • Drama • Brasilien, Frankreich (2002) • 139 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Madame Sata
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Brasilien, Frankreich
Laufzeit
139 Minuten

Er war der Chef in seinem Viertel, ein Lebenskünstler, Transvestit, ein großartiger Liebhaber, ein warmherziger Vater, ein umjubelter Sänger, aber eben auch ein Krimineller, der viele Jahre seines Lebens hinter schwedischen Gardinen verbrachte: João Francisco dos Santos, auch bekannt als Madame Satã, der schon zu Lebezeiten zu einem Mythos avancierte.

Regisseur Karim Ainouz porträtiert in seinem Drama, gleichzeitig sein Langfilm-Regiedebüt, den brasilianischen Untergrundhelden, der am 12. April 1976 an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung starb. Hauptdarsteller Lázaro Ramos verkörpert dos Santos mit fast schon beklemmender Intensität. Bleibt abzuwarten, ob den Zuschauern hierzulande der Zugang zu dieser uns fremden Welt gelingt.

Foto: Pro-Fun

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung