Finden zueinander: Pablo Pineda und Lola Dueñas

Me Too - Wer will schon normal sein?

KINOSTART: 05.08.2010 • Drama • Spanien (2009) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yo también
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Spanien
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
2.149.113 USD
Laufzeit
103 Minuten

Der 34-jährige Daniel ist ein durchaus heller Kopf, hat aber stets ein Problem: Da er mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen ist, wird er selten als Mann gesehen und das, obwohl er sein Studium mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Auch bei den Arbeitskollegen macht er schnell Vorbehalte und Vorurteile aus. Als er sich in die lebenslustige Kollegin Laura verliebt und der schließlich klar wird, dass Daniel ein bemerkenswerter Mann ist, entwickelt sich zwischen den beiden eine ganz besondere Freundschaft, die allerdings das direkte Umfeld der beiden völlig verstört ...

Dies ist nicht nur ein Film, der eine ungewöhnliche Liebesgeschichte erzählt, sondern auch mit Vorurteilen aufräumt. Denn hier geht es um die Ressentiments gegenüber Andersartigen und deren oft idiotischen Gründe. Hauptdarsteller Pablo Pineda ist tatsächlich der erste Europäer mit Down-Syndrom, der einen Hochschulabschluss erworben hat. Auch seinem starken Auftretens ist es zu verdanken, dass spätestens nach diesem Werk bestimmte Vorurteile gegenüber der Mutation eingemottet gehören. Hauptdarstellerin Lola Dueñas, die schon bei renommierten Regisseuren wie Pedro Almodóvar und Alejandro Amenábar zum Einsatz kam, zeigt hier, dass auch sie zu den Großen Europas gehört.

Foto: Movienet

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung