Was schaust du den jungen Mädchen
hinterher? Kim Novak und Ben Kingsley  
Was schaust du den jungen Mädchen
hinterher? Kim Novak und Ben Kingsley  

Meine liebe Rose

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • Großbritannien/Deutschland (1989)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Children
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland
Ende der 20er Jahre: Der junge Ingenieur Martin kehrt nach langer Zeit aus Südamerika nach Europa zurück, um seine alte Liebe Rose zu heiraten. Auf der Fahrt begegnet er einer wilden Truppe von sieben Kindern mit ihrer Gouvernante. Die älteste, die 15jährige Judith, fasziniert Martin so sehr, daß seine Pläne bald ins Wanken geraten...

Regisseur Tony Palmer fängt in seinem Liebesfilm gekonnt das Flair der 20er Jahre ein. Die Idee zu diesem Streifen bekam er, als Richard Burton-Witwe Sally Palmer ihm das Buch "The Children" schenkte. Er ist jedoch nicht der erste Verfilmung, denn schon 1929 wurde der Roman unter dem Titel "The Marriage Playground" verfilmt. Palmer gelang es, die Hollywoodstars Ben Kingsley und Kim Novak für sein Projekt zu verpflichten. Die junge Siri Neal, die als Unschuldige und gleichzeitig Frühreife überzeugt, war die Entdeckung dieses Films. Die Dreharbeiten fanden alle an Originalschauplätzen in Venedig und in den Alpen statt. In einer kleinen Nebenrolle ist "Denver Clan"-Biest Joan Collins zu sehen.

Darsteller
Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Ihr cooler Blick blieb lange in Erinnerung: Karen Black
Karen Black
Lesermeinung
Kim Novak
Lesermeinung
Einst das enfant terrible der britischen Filmszene: Rupert Graves.
Rupert Graves
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS