Mich will ja keiner

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiendrama • Deutschland (1989)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Deutschland
Die Eltern des zehnjährigen Manuel sind seit einem Jahr geschieden. Wie sein 15-jähriger Bruder Holger lebt er im Haus des Vaters, der auch das Sorgerecht hat. Zeitweilig werden die Jungen von der Großmutter betreut. Als Manuel, der mit seiner Mutter in die Ferien fahren möchte, erfährt, dass sie mit ihrem neuen Freund Robert eine "Hochzeitsreise" plant, ist er entsetzt und kehrt vom Besuch bei der Mutter nicht zurück. Der Vater glaubt, sie habe ihn dabehalten, und erwirkt eine Hausdurchsuchung. Dabei brechen alte Streitereien wieder auf. Währenddessen quartiert sich Manuel bei seiner Lehrerin ein und frappiert sie durch unerklärliche Reaktionen, bis sie erkennt, dass er nichts als Liebe und Zuwendung sucht. Erschüttert verständigt sie Manuels Eltern. Aus der assoziativen Erinnerung Manuels zeigt der Film in jähen Rückblenden das Zerreißen der elterlichen Bindung und die unmittelbaren Auswirkungen auf Manuel.
News zu

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS