Die beiden Gentleman scheinen von Miss Marples
Nachforschungen nicht begeistert
Die beiden Gentleman scheinen von Miss Marples
Nachforschungen nicht begeistert

Miss Marple: Das Geheimnis der Goldmine

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (1984)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Pocketful of Rye
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
Großbritannien

Der Finanzier Rex Fortescue wurde vergiftet in seinem Büro in der Londoner Innenstadt aufgefunden. Für den Mord könnte nach Ansicht von Inspektor Neele dessen Sohn Percival verantwortlich sein, der mit seinem Vater in ständigem Streit über die Geschäftsführung der gemeinsamen Firma lag. Unterdessen ist, wie Miss Marple bereits befürchtete, ein dritter Mord geschehen. Das Opfer ist Gladys, die Hausangestellte der Fortescues. Miss Marple, die während der Untersuchung der Mordserie ständig an ein altes Kinderlied erinnert wird, ahnt plötzlich, dass hinter dem Wort `Amsel', Bestandteil des Liedes, die Lösung des Falles steckt. Tatsächlich stellt sich heraus, dass Rex Fortescue in Afrika eine Goldmine, genannt "Amsel-Mine", durch Betrug in seinen Besitz gebracht hat ...

Und wieder drückt Joan Hickson in ihrer wohl bekanntesten Rolle als Miss Marple dieser Agatha-Christie-Verfilmung ihren Stempel auf. Wie sie hier das Rätsel der Mordserie löst, ist schon feinste englische Schauspielkunst, die möglicherweise heute etwas altbacken daher kommt, aber von Regisseur Guy Slater routiniert und ohne überflüssige Schnörkel nach dem 1953 erschienenen Marple-Roman in Szene gesetzt wurde. Achten Sie auf den jungen Tom Wilkinson in einer seiner ersten Rollen überhaupt!

Foto: KSM/BBC Worldwide Ltd.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung