Wir sollten den Ball nach Peking bringen! Der Plan
der Jungs reift heran
Wir sollten den Ball nach Peking bringen! Der Plan
der Jungs reift heran

Mongolian Ping Pong

KINOSTART: 15.12.2005 • Drama • China (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lu Caodi
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
China
Regie
Kamera

Irgendwo in der Einsamkeit der Mongolei: Dort findet der kleine Bilike eines Tages einen kleinen weißen Ball. Er hält den Tischtennisball für eine mystische Perle und spinnt allerlei kleine Geschichten um sein Fundobjekt. Erst langsam kommt Bilike dem Rätsel auf die Spur. Schon bald beginnt für ihn und seine zwei Freunde eine ungeahnte Abenteuerreise: Aus der öden Steppe machen sie sich auf den Weg bis nach Peking, um den Nationalball Chinas an seinen Bestimmungsort zurückzubringen...

Mit wunderbaren Landschaftbildern, die an Filme wie "Urga", "Die Geschichte vom weinenden Kamel" oder "Die Höhle des gelben Hundes" erinnern, erzählt Regisseur Ning Hao die Geschichte dreier mongolischer Jungen, deren Leben sich durch den Zufallsfund grundlegend verändert. Das ausschließlich mit Laiendarstellern gedrehte Drama wird dabei ganz aus der Sicht der drei kleinen Protagonisten erzählt und vermischt gekonnt Fiktion und dokumentarisches Material, wobei allerdings die wahren Lebensumstände in der mongolischen Steppe nur am Rande gestreift werden.

Foto: Rapid Eye Movies

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS