Kenan (Firat Tanis, r.) soll den Mord begangen haben

Once Upon a Time in Anatolia

KINOSTART: 19.01.2012 • Drama • Türkei, Bosnien und Herzegowina (2011) • 150 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bir zamanlar Anadolu'da
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Türkei, Bosnien und Herzegowina
Einspielergebnis
138.730 USD
Laufzeit
150 Minuten

Irgendwo in der kargen osttürkischen Steppe: Hier suchen einige Polizisten, ein Staatsanwalt, ein Arzt, zwei Männer mit Schaufeln und einige Soldaten nach der Leiche eines Mannes, der in seinem Dorf umgebracht worden ist. Die Tatverdächtigen können sich jedoch nicht mehr an den genauen Ort erinnern, an dem sie den Toten vergraben haben. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansichten geraten die beteiligten Personen immer mehr aneinander ...

Der gefeierte türkische Autorenfilmer Nuri Bilge Ceylan ("Uzak", "Jahreszeiten - Iklimler", "Drei Affen - Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen") inszenierte in langsamer Erzählweise mit wunderbaren Bildern seines Stamm-Kameramannes Gökhan Tiryaki ("Der Schlaf der Prinzessin") diesen beeindruckenden Genremix aus Krimi und Drama, der 2011 mit dem großen Preis der Jury der Filmfestspiele von Cannes ausgezeichnet wurde. Die Handlung spielt in einer einzigen Nacht bis in die Morgenstunden, ständig wechseln die Bilder zwischen Licht und Schatten, Großaufnahmen der Gesichter mit Landschaftsaufnahmen. Mit einigem makaberen Humor in Szene gesetzt, ist "Once Upon a Time in Anatolia" allerdings auch ein gelungenes Porträt der vielschichtigen türkischen Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne, die sich in den Geschichten und Erzählungen der einzelnen Protagonisten widerspiegelt.

Foto: Kinostar

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS