Was sagst du zu deinem neuen Schwimmbecken? Glenda 
Jackson und Ben Kinsley als Befreier 
Was sagst du zu deinem neuen Schwimmbecken? Glenda 
Jackson und Ben Kinsley als Befreier 

Ozeanische Gefühle

KINOSTART: 01.01.1970 • Parabel • Großbritannien (1985)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Turtle Diary
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
Großbritannien
Neara Duncan ist eine bekannte Kinderbuchautorin. In ihren Geschichten spielen immer wieder Tiere, die ihre Leidenschaft sind, die Hauptfiguren. Trotz ihres Erfolges jedoch ist Neara einsam. Fast täglich besucht sie den Zoo und favorisiert hier vor allem das Schildkrötenbassin. Dort lernt sie zufällig den Buchhändler William Snow kennen, der wie sie auch ständiger Gast im Zoo ist, weil er beruflich und privat in einer Sackgasse steckt. Unabhängig voneinander entwickeln Neara und William beim Anblick des viel zu engen Bassins die Idee, die Riesenschildkröten aus ihrem Gefängnis zu befreien. In dem Tierpfleger George finden sie einen Verbündeten, der die beiden Verschwörer aufeinander aufmerksam macht. Gemeinsam entwickeln sie einen Plan, wie sie den Tieren die Freiheit schenken können. An einem Freitag ist es dann soweit: nach 30 Jahren Gefangenschaft können die drei Riesenschildkröten wieder ihre Freiheit im Atlantik genießen...

Glenda Jackson wurde 1969 in Ken Russells "Liebende Frauen" international bekannt und mit einem Oscar ausgezeichnet. Ihren zweiten Oscar erhielt sie 1973 für ihre Darstellung in Melvin Franks "Mann, bist du Klasse!". Zuletzt konnte man sie in Deutschland in "Therapie Zwecklos" sehen. Ihr Filmpartner Ben Kingsley erreichte seinen internationalen Durchbruch 1982 als Hauptfigur in dem Welterfolg "Gandhi", der ihm einen Oscar einbrachte. In den 90er Jahren war er in Deutschland unter anderen in den Filmen "Schindlers Liste" (1993) und "Der Tod und das Mädchen" (1994) zu sehen. Harold Pinter schrieb das Drehbuch zu diesem skurrilen Tierfilm, der sich vor allem um zwei Menschen dreht, die ihre Isolation überwinden möchten.

Darsteller

Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Glenda Jackson
Lesermeinung
Jeroen Krabbé
Lesermeinung
Mimte unter anderem den "Dumbledore": Michael Gambon.
Michael Gambon
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung
Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung