In wessen Armen ist die Arme nur gelandet - Lola
Créton und Dominique Thomas
In wessen Armen ist die Arme nur gelandet - Lola
Créton und Dominique Thomas

Blaubarts jüngste Frau

KINOSTART: 01.01.1970 • Parabel • Frankreich (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Barbe Bleue
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich
Kamera

Zwei kleine Mädchen krabbeln auf einen Dachboden und finden dort ein Märchenbuch. Die kleinere liest der größeren Schwester daraus das Märchen "Blaubart" vor und beide Mädchen kommentieren es. Die große Schwester Marie-Anne hat Angst vor der brutalen Schauermär, während die kleine Catherine mit immer größerer Begeisterung dem blutrünstigen Finale entgegenfiebert - auch und vor allem, weil sie sich an der Angst der Älteren beziehungsweise ihrer erzählerischen Macht über sie zu weiden beginnt ...

Ende des 17. Jahrhunderts veröffentlichte der französische Beamte und Schriftsteller Charles Perrault (1628-1703) seine Märchensammlung "Contes de ma Mère l’Oye", die auch die Fabel "La Barbe bleue" enthielt, die später weltbekannt wurde und bereits vielfach verfilmt wurde. Frei nach Perraults Märchen inszenierte die nicht unumstrittene französische Regisseurin Catherine Breillat ("Ein Mädchen", "Romance") die Geschichte um den berühmten Frauenmörder. Dabei bediente sie sich zweier erzählerischer und visueller Ebenen: Einerseits geht es natürlich um das Märchen als solches, anderseits um die Rahmenhandlung mit den beiden jungen Mädchen und wie diese mit dem Erzählten umgehen.

Foto: arte F/Flach Film/Laurent Bourlier

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS