Wir werden es schaffen! Eduardo Pavlovsky beruhigt 
Angela Correa
Wir werden es schaffen! Eduardo Pavlovsky beruhigt 
Angela Correa

Der letzte Vorhang

KINOSTART: 01.01.1970 • Parabel • Argentinien, Frankreich, Deutschland, Italien (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La nube
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Argentinien, Frankreich, Deutschland, Italien
In Buenos Aires kämpft das Ensemble des einst revolutionären "Spiegel-Theaters" gegen die drohende Schließung. Die Schauspieltruppe muss sich nicht nur der Habgier der Immobilienspekulanten erwehren. Wirtschaftliche Sachzwänge, die staatliche Bürokratie, die Kulturindustrie des Fernsehens und ein beängstigender Zuschauerschwund machen den betagten Mimen zu schaffen. Doch am Ende siegt die Kunst.

"Der letzte Vorhang" von Fernando E. Solanas ist eine in ebenso düsteren wie poetischen Bildern vorgetragene Sozialkritik an einer Gesellschaft, die sich buchstäblich im Rückwärtsgang befindet. Ein traumhafter Film, der durch seine spielerische Verbindung von Metaphorik und harter Realität besticht. Mit blaustichigen Bildern eines wolkenverhangenen und verregneten Buenos Aires im fahlen Zwielicht sowie mit dem häufig aufgegriffenen Stilmittel rückwärtslaufender Bilder findet Fernando E. Solanas sinnfällige Metaphern für die von ihm angeprangerten Missstände. Ein Schlüsselwerk über die Geschichte Argentiniens während der vergangenen 20 Jahre, und ein ebenso liebenswürdiger wie humorvoller Film über die Kunst, "nein" zu sagen.

Darsteller

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung