Wir werden es schaffen! Eduardo Pavlovsky beruhigt 
Angela Correa
Wir werden es schaffen! Eduardo Pavlovsky beruhigt 
Angela Correa

Der letzte Vorhang

KINOSTART: 01.01.1970 • Parabel • Argentinien, Frankreich, Deutschland, Italien (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La nube
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Argentinien, Frankreich, Deutschland, Italien
In Buenos Aires kämpft das Ensemble des einst revolutionären "Spiegel-Theaters" gegen die drohende Schließung. Die Schauspieltruppe muss sich nicht nur der Habgier der Immobilienspekulanten erwehren. Wirtschaftliche Sachzwänge, die staatliche Bürokratie, die Kulturindustrie des Fernsehens und ein beängstigender Zuschauerschwund machen den betagten Mimen zu schaffen. Doch am Ende siegt die Kunst.

"Der letzte Vorhang" von Fernando E. Solanas ist eine in ebenso düsteren wie poetischen Bildern vorgetragene Sozialkritik an einer Gesellschaft, die sich buchstäblich im Rückwärtsgang befindet. Ein traumhafter Film, der durch seine spielerische Verbindung von Metaphorik und harter Realität besticht. Mit blaustichigen Bildern eines wolkenverhangenen und verregneten Buenos Aires im fahlen Zwielicht sowie mit dem häufig aufgegriffenen Stilmittel rückwärtslaufender Bilder findet Fernando E. Solanas sinnfällige Metaphern für die von ihm angeprangerten Missstände. Ein Schlüsselwerk über die Geschichte Argentiniens während der vergangenen 20 Jahre, und ein ebenso liebenswürdiger wie humorvoller Film über die Kunst, "nein" zu sagen.

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS