Trinken wir noch einen - Willem Dafoe (r.) und
Otto Sander   

In weiter Ferne, so nah!

KINOSTART: 09.09.1993 • Parabel • Deutschland (1993) • 144 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
In weiter Ferne, so nah!
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
Deutschland
Einspielergebnis
810.455 USD
Laufzeit
144 Minuten
Regie
Schnitt

Der zum Menschen gewordene Engel Damiel hatte seinen Freund Cassiel allein zurückgelassen. Als der ein Mädchen, dass auf einem Balkon im zehnten Stock eines Hochhauses das Gleichgewicht verloren hatte, vor dem sicheren Tod bewahrt, muss er feststellen, dass er, ohne selbst entschieden zu haben, nun ebenfalls Mensch geworden ist. Schon bald bedrückt ihn die Lieblosigkeit der Mitmenschen. Cassiel rettet dem Geschäftsmann Tony Baker das Leben und wird zum Dank sein Partner. Als er jedoch auf Bakers NS-Vergangenheit sowie Porno- und Waffengeschäfte stößt, wagt der gefallene Engel eine riskante Aktion ...

Nach dem Fall der Berliner Mauer geht auch die Geschichte der Engel aus "Der Himmel über Berlin" weiter. Doch trotz guter Darsteller gelang Wenders in seiner parabelhaften Fortsetzung nur ein überlange und dabei auch noch langatmige Parabel für Fans.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Gefeierter Charakterdarsteller: Bruno Ganz.
Bruno Ganz
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Heinz Rühmann
Lesermeinung
Horst Buchholz
Lesermeinung
Otto Sander
Lesermeinung
"Columbo"-Star Peter Falk im Starporträt - seine Karriere, sein Leben, seine Filme.
Peter Falk
Lesermeinung
Rüdiger Vogler in "Die Nonne und der Kommissar".
Rüdiger Vogler
Lesermeinung
Udo Samel
Lesermeinung
Schauspieler Willem Dafoe.
Willem Dafoe
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS