In meine Kirche gehe ich nie mehr wieder zurück! Francisco Rabal als Nazarin
In meine Kirche gehe ich nie mehr wieder zurück! Francisco Rabal als Nazarin

Nazarin

KINOSTART: 01.01.1970 • Parabel • Mexiko (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nazarin
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Mexiko
Regie
Schnitt
In einem Elendsviertel von Mexiko City lebt der Priester Don Nazario unter Dirnen und Dieben. Er verzichtet auf eigenen Besitz und auf eine Pfarrstelle, um den Armen und Ausgestoßenen nahe zu sein. Und wie selbstverständlich beherbergt und pflegt er die Prostituierte Andara, die in Notwehr einen Menschen getötet hat und dabei selbst verletzt worden ist. Als sein ungewöhnlicher Lebenswandel für die Bürger und seine Vorgesetzten mehr und mehr zum Ärgernis wird und ihm eine Untersuchung droht, zieht er als Wanderprediger über Land...

Luis Buñuels Film, den er 1958 im mexikanischen Exil nach dem Roman des spanischen Schriftstellers Benito Pérez Galdós realisierte, ist eine moderne, kritische Parabel auf das Leben Jesu. Mit Skepsis und bitterer Ironie stellt er die Frage nach der tatsächlichen Realisierbarkeit christlicher Existenz, nach der Wirksamkeit göttlicher Liebe in einer demoralisierten, heuchlerischen, brutalen und kranken Welt. "Nazarin" gewann 1959 in Cannes den Spezialpreis der Jury,

Darsteller
Francisco Rabal
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung