Psycho IV - The Beginning

KINOSTART: 10.11.1990 • Psychothriller • USA (1990) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Psycho IV - The Beginning
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
USA
Budget
800.000 USD
Laufzeit
96 Minuten
In einer nächtlichen Radiosendung meldet sich Norman Bates und erzählt der fassungslosen Moderatorin die grausame Wahrheit über seine Kindheit und Jugend und die Rolle, die seine Mutter Norma dabei spielte. Je mehr Zusammenhänge Norman enthüllt, desto klarer wird, dass er einen weiteren Mord plant: Er will seine eigene Frau töten, die gegen seinen erklärten Willen schwanger geworden ist, denn er fürchtet, ein Kind gezeugt zu haben, das wie er zwangsläufig zum Mörder werden wird. Der Moderatorin gelingt es nicht, Norman von seinem Vorhaben abzubringen.

Darsteller

Anthony Perkins
Lesermeinung
Henry Thomas
Lesermeinung
John Landis
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung