Offline oder online? Teresa (Alicia von Rittberg) und Anton (Marc Benjamin) sind auf der Suche nach dem Partner fürs Leben oder auch nur für eine Nacht.
Dating per App - "Rate Your Date" ist der Film für die Generation Tinder.

Rate Your Date

KINOSTART: 07.03.2019 • Komödie • D (2019) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Rate your Date
Produktionsdatum
2019
Produktionsland
D
Laufzeit
110 Minuten
Regie

Filmkritik

Für jeden die richtige Schublade
Von Jasmin Herzog

Speeddating war gestern, heute geht nichts ohne App: "Rate Your Date" ist so etwas wie "Shoppen" 2.0.

Kinder, wie die Zeit vergeht! 2007 trafen sich die Münchner Singles im Überraschungserfolg "Shoppen" noch zum Speeddating – ganz altmodisch, in der Offline-Welt. Jetzt, zwölf Jahre danach, gehen Mann und Frau in David Dietls Komödie "Rate Your Date" per App auf die Suche nach dem oder der Richtigen. Die Idee zu der App, die denselben Namen trägt wie Dietls Film, haben Viel-Daterin Teresa (Alicia von Rittberg) und Mauerblümchen Anton (Marc Benjamin). Ihr Konzept ist simpel: Jeder User wird von ehemaligen Dates in eine Kategorie eingeteilt. So weiß man sofort, woran man ist – an einem Herzensbrecher etwa oder an einer Sexsüchtigen. "Die Stadt ist ein Supermarkt, diese App ist der Einkaufswagen", fasst Anton das Konzept zusammen. Aber lässt sich der Partner fürs Leben oder auch nur für eine Nacht wirklich mithilfe eines gefühllosen Algorithmus finden?


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Darsteller
Anatole Taubman als Bond-Gegenspieler Elvis
Anatole Taubman
Lesermeinung
Anke Engelke war auf der Berlinale für das ARD-Morgenmagazin unterwegs.
Anke Engelke
Lesermeinung
So, ihr Schaben, ab ins Täschchen! Esther Schweins führt Übles im Schilde
Esther Schweins
Lesermeinung
Edin Hasanovic
Edin Hasanovic
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS