Jetzt ist das Auto weg! Otto (Emilio
Estevez) muss trampen

Repoman

KINOSTART: 20.02.1984 • Komödie • USA (1984) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Repo Man
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
USA
Budget
1.500.000 USD
Einspielergebnis
2.300.000 USD
Laufzeit
92 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt
Otto ist von seinem Aushilfsjob im Supermarkt frustriert. Kurzerhand kündigt er und arbeitet fortan als "Repoman". Im Auftrag einer Firma holt er die Wagen von säumigen Ratenzahlern zurück - auch wenn er sie selbst stehlen muss. Dabei gerät er immer tiefer in die verrückte Welt der Fahrer. Schließlich lernt er einen Verschwörungstheoretiker kennen, der fest davon überzeugt ist, dass es Ufos gibt...

Diesen originellen Streifen mit einer reichlich abstrusen Story, der in den Achzigerjahren zum Kultfilm avancierte, inszenierte Alex Cox mit dem sichtlich gut aufgelegten Emilio Estevez in seiner ersten Hauptrolle, in der er reichlich bizarre Abenteuer erlebt und sich mit den verrücktesten Typen herumschlagen muss. Schade nur, dass die deutsche Synchronisation nicht hält, was das Original verspricht. Cox, der seinen zweiten abendfüllenden Film nach eigenem Drehbuch drehte und sich auch als Schauspieler einen Namen gemacht hat, stammt ursprünglich aus Liverpool. Zunächst studierte er Recht an der Universität von Oxford - einer seiner Studienkollegen war Tony Blair -, brach dieses Studium aber ab, um an der Universität Bristol und später an der UCLA Film zu studieren.

Darsteller

Ebenfalls Mitglied des "Sheen-Clans": Emilio Estevez
Emilio Estevez
Lesermeinung

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion