Rubber

KINOSTART: 09.07.2010 • Horrorfilm • Frankreich (2010) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Rubber
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Frankreich
Budget
500.000 USD
Einspielergebnis
98.017 USD
Laufzeit
82 Minuten
Ein mordender Autoreifen sucht sich seinen Weg durch die Wüste, beobachtet von einer Handvoll Zuschauer. Kultige Splatter-Komödie, die das Sinnlose feiert. "Rubber" ist die Geschichte von Robert, einem zum Leben erweckten Autoreifen, der sich auf eine mörderische Reise begibt. Durch telekinetische Kräfte tötet er wahllos Gegenstände, Tiere und schließlich auch Menschen. Er interessiert sich besonders für die junge, mysteriöse Sheila, die auf dem Highway an ihm vorbeifährt. Er folgt ihr und hinterlässt dabei eine Spur der Zerstörung. Das ganze Schauspiel wird in einer Rahmenhandlung von einer Gruppe Zuschauern mit Ferngläsern beobachtet, die einfach vergiftet werden, als die Geschichte beendet werden soll. Doch ein Zuschauer kann überleben und reklamiert ein richtiges Ende ... urkomisch-abstruse Trash-Komödie.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS