Na, mein Adoptivsohn sieht doch fesch aus, oder? 
Maurice Chevalier und Marcelle Derrien  

Schweigen ist Gold

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Frankreich (1947) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le silence est d'or
Produktionsdatum
1947
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
90 Minuten
Regie

Im Paris um die Jahrhundertwende verliebt sich der etwa 50jährige Emile Clément, der Chef eines Filmstudios, Hals über Kopf in seine neue, junge Hauptdarstellerin. Doch die interessiert sich mehr für Cléments Adoptivsohn Jacques. Zwischen beiden entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte, bis Jacques erfährt, dass Emile Madeleines Beschützer und in sie verliebt ist. Schweren Herzens entschließt er sich, die Beziehung abzubrechen. Doch beim Anschauen einer Liebesszene mit Jacques und Madeleine, die im Studio gedreht wird, begreift Emile, dass er zu alt ist und überlässt den jungen Leuten das Feld.

René Clair bleibt untrennbar mit der ersten Blüte des französischen Films verbunden und gilt als Großmeister des poetischen Realismu. 1947 drehte er diese wunderbare Liebeserklärung ans Kino: Das Ergebnis ist eine amüsante, ironisch aufgearbeitete Liebesgeschichte, die die Anfänge des Kinos um die Jahrhundertwende zeigt.

Foto: StudioCanal

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung