Einreise ins besetzte Berlin: Bill Skarsgård

Simon

KINOSTART: 28.06.2012 • Drama • Schweden, Dänemark, Deutschland, Norwegen (2011) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Simon and the Oaks
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Schweden, Dänemark, Deutschland, Norwegen
Laufzeit
121 Minuten
Regie

Simon Larsson wächst mit seinen fürsorglichen Eltern Karin und Erik in der Nähe von Göteborg auf. Während ihn der Vater am liebsten zu einem bodenständigen Handwerker machen möchte, entdeckt Simon seine Liebe zur Literatur. Dank der Unterstützung seiner Mutter besucht Simon schließlich die höhere Schule in der Stadt. Hier freundet er sich mit Isak, dem Sohn des reichen, jüdischen Buchhändlers Lentov an. In diesem findet Simon unerwartet einen Freund und Förderer ...

Vor dem Hintergrund des sich in Europa mehr und mehr ausbreitenden Nationalsozialismus und dem damit aufziehenden Zweiten Weltkrieg erzählt die Regisseurin Lisa Ohlin zwar eine packende Geschichte über die Selbstfindung eines jungen Mannes (die Vorlage der schwedischen Autorin Marianne Fredriksson ist ein Bestseller), begeht aber inszenatorische Kardinalfehler. Der Schlimmste: Während in der Erzählung nur wenige Jahre vergehen, sind die Darsteller der beiden Jungen plötzlich erwachsene Männer. Ein Bruch, der sich nicht wieder kitten lässt.

Foto: farbfilm/FFV/SKF/Roeder

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung