David Edwards (Dan O'Herlihy) verhilft Lora
Meredith (Lana Turner) zu ihrem großen Durchbruch

Solange es Menschen gibt

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1959) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Imitation of Life
Produktionsdatum
1959
Produktionsland
USA
Laufzeit
125 Minuten
Regie
Schnitt

Die verwitwete Schauspielerin Lora Meredith lebt mit ihrer Tochter Susie in einem bescheidenen New Yorker Apartment. Verzweifelt bemüht sie sich um Engagements, doch erst als sie die obdachlose Farbige Annie engagiert, die ihr als Kindermädchen den Rücken freihält, geht es mit Loras Karriere allmählich bergauf. Der berühmte Dramatiker David Edwards schreibt ihr Stücke auf den Leib, worauf Lora bald zum gefeierten Broadwaystar avanciert. Lora und Annie leben nun in einem luxuriösen Heim, haben aber beide Probleme mit ihren Töchtern: Susie fühlt sich von ihrer Workaholic-Mutter vernachlässigt, und Annies Tochter Sarah Jane verleugnet ihre Mutter, um sich aufgrund ihrer hellen Hautfarbe als Weiße auszugeben ...

Douglas Sirks letzter Hollywood-Film beeindruckt nicht nur durch seine artifizielle Gestaltung und Lana Turners großartige schauspielerische Leistung. Auch thematisch war Sirk mit seiner kunst- und gefühlvollen Verbindung zweier bewegender Mutter-Tochter-Dramen der Zeit weit voraus: Mit präzisen Beobachtungen erzählt "Solange es Menschen gibt" von den Schwierigkeiten einer allein erziehenden Mutter, die sich gegen einen Mann und für ihre Karriere entscheidet. Ebenso zu Herzen geht auch Sirks subtile Kritik am Rassismus, erzählt aus der Sicht einer farbigen Mutter, die nicht einsieht, warum ihre hellhäutige Tochter als Weiße leben möchte.

Foto: ZDF/ARD/Degeto

Darsteller

Lana Turner
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS