Star Wars: Broken Allegiance

KINOSTART: 20.04.2002 • Sciencefiction • Australien (2002) • 23 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Star Wars: Broken Allegiance
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Australien
Laufzeit
23 Minuten
Regie
Ruan (Paul Hooper) und Calis (Niobe Dean) werden von Darth Vader (Chris Bennan) persönlich zu Siths ausgebildet. Doch sie können sich immer weniger mit den Zielen ihres Meisters identifizieren und fliehen. Daraufhin sendet der Imperator seinen besten Mann, um die Abtrünnigen zu finden. Zwischen Kopfgeldjäger Korbain (Hadrian Jonathan) und den beiden Freunden entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS