Tao Jie - Ein einfaches Leben

KINOSTART: 24.04.2014 • Drama • Hongkong (2011) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tou ze
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Hongkong
Einspielergebnis
2.802.459 USD
Laufzeit
118 Minuten
Regie

Ah Tao arbeitet seit Generationen als Dienstmädchen für die Leungs. Inzwischen sind fast alle Familienmitglieder aus Hongkong emigriert, so dass sich Ah Tao nur noch um den unverheirateten Mittvierziger Roger kümmert, der als Filmproduzent arbeitet. Als der eines Tages nach Hause kommt, stellt er mit großem Erschrecken fest, dass Ah Tao einen Schlaganfall erlitten hat. Während sie im Krankenhaus ihrer Genesung entgegensieht, beschließt die rüstige ältere Dame, ins Altersheim überzusiedeln. Schnell ist ein Platz gefunden, doch Roger merkt schon nach kurzer Zeit, dass ihm Ah Tao mehr bedeutet, als er dachte. Immer öfter besucht er die alte Dame …

Die aus China stammende Ausnahmeregisseurin Ann Hui ("Boat People", "Sommerschnee"), die seit Jahrzehnten in Hongkong lebt, würzte dieses warmherzig inszenierte Drama mit liebevoll eingesetzten humoristischen Elementen. Nach einer wahren Geschichte in Szene gesetzt, besticht Huis auf Filmfestivals gefeiertes und vielfach ausgezeichnetes Werk durch das hervorragend aufgelegte Hauptdarsteller-Duo Andy Lau ("Fulltime Killer", "Infernal Affairs", "Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen") und Deanie Yip, die in der Rolle der alten Dame brilliert. Für diese Rolle wurde sie 2011 unter anderem bei den Filmfestspielen in Venedig mit dem Coppa Volpi als beste Darstellerin geehrt. Dass die beiden international bekannten Darsteller so gut miteinander harmonieren, ist nicht verwunderlich, denn Yip ist die Patentante von Hongkong-Superstar Lau.

Foto: Fugu

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion