Ich Tarzan, du Jane! Johnny Weissmueller und 
Maureen O'Sullivan

Tarzan, der Affenmensch

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • USA (1932) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tarzan the Ape Man
Produktionsdatum
1932
Produktionsland
USA
Budget
652.675 USD
Laufzeit
99 Minuten
Schnitt

Auf der Suche nach Elfenbein gelangt eine Afrika-Expedition unter der Leitung des britischen Elefantenjägers James Parker, der von seiner Tochter Jane und dem jungen Harry Holt begleitet wird, an den "Berg des Schweigens", der von den Eingeborenen aus abergläubischer Angst gemieden wird. Dort wird Jane von Tarzan, dem sagenumwobenen Urwaldmenschen, entführt. Erst fürchtet sie sich vor dem "Wilden", dann ist sie dankbar für seinen Schutz in der ungewohnten Umgebung. Und schließlich kommt es, wie es kommen muss: Sie verliebt sich in den zärtlichen Affenmenschen ...

Ein unverwüstlicher Klassiker des Abenteuerfilms. Auch wenn es schon zu Stummfilmzeiten einige Verfilmungen der "Tarzan"-Geschichte von Edgar Rice Burroughs gab, ist dies zumindest die definitive Tonfilmfassung. Seinerzeit fiel eine Badeszene von Maureen O’Sullivan der Schere zum Opfer, da zu erahnen war, dass die Dame nackt war. In den Nachfolgern war dann auch das Kostüm der Jane wesentlich züchtiger.

Foto: ZDF/ARD/Degeto

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung